Feldbus-Verteiler

  • Kaufen Feldbus-Verteiler;Feldbus-Verteiler Preis;Feldbus-Verteiler Marken;Feldbus-Verteiler Hersteller;Feldbus-Verteiler Zitat;Feldbus-Verteiler Unternehmen
  • Kaufen Feldbus-Verteiler;Feldbus-Verteiler Preis;Feldbus-Verteiler Marken;Feldbus-Verteiler Hersteller;Feldbus-Verteiler Zitat;Feldbus-Verteiler Unternehmen
  • Kaufen Feldbus-Verteiler;Feldbus-Verteiler Preis;Feldbus-Verteiler Marken;Feldbus-Verteiler Hersteller;Feldbus-Verteiler Zitat;Feldbus-Verteiler Unternehmen
  • Kaufen Feldbus-Verteiler;Feldbus-Verteiler Preis;Feldbus-Verteiler Marken;Feldbus-Verteiler Hersteller;Feldbus-Verteiler Zitat;Feldbus-Verteiler Unternehmen
  • Kaufen Feldbus-Verteiler;Feldbus-Verteiler Preis;Feldbus-Verteiler Marken;Feldbus-Verteiler Hersteller;Feldbus-Verteiler Zitat;Feldbus-Verteiler Unternehmen
  • video
Feldbus-Verteiler
  • Microcyber
  • China
  • Auf Lager
  • 500 Sätze/Monat

Der aktive Feldbusverteiler ist für die Feldbusanwendungen FF H1 und PROFIBUS PA geeignet. Über den Verteiler nutzen Feldgeräte die Topologie des Hauptzweigs, um das System zu verbinden. Jeder Händler hat vier Filialen. Es gibt einen eingebauten automatischen Busterminal. Die LED-Statusanzeige ermöglicht eine schnelle Diagnose des Kurzschlusszustands der Hauptleitung und der Zweigleitung sowie die automatische Isolierung des Fehlerabschnitts. Die Mehrfachschutzfunktion des Verteilers kann den sicheren Betrieb des Systems gewährleisten. Der aktive Feldbusverteiler MCAFD8 eignet sich für FF-H1- und PROFIBUS-PA-Feldbusse. Er dient zum Anschluss von Feldgeräten an das System in einer Hauptzweigtopologie über den Verteiler, der jeweils über acht Zweige, einen integrierten automatischen Busanschluss und eine LED verfügt Statusanzeige kann den Kurzschlussstatus der Haupt- und Nebenleitung schnell diagnostizieren, den Fehlerabschnitt automatisch isolieren und den sicheren Betrieb des Systems mit mehreren Schutzfunktionen des Verteilers gewährleisten.

MCAFD4 Aktiver Feldbusverteiler

Besonderheit

Kurzschluss- und Überlastschutz für Hauptleitung und Nebenleitung

Geeignet für FOUNDATION Fieldbus H1 und PROFIBUS PA

Fehlerdiagnose der LED-Anzeige

Automatischer Busbahnhof

Verpolungsschutz

Automatisch isolierender Fehlerport

Schutzklasse IP65


MCAFD4 Aktiver Feldbusverteiler Systemverdrahtungsplan


Fieldbus Distributor


MCAFD4 Aktiver Feldbusverteiler Parameter 

Technischer Index

 

Energieverbrauch

Leerlaufstromverlust:10mA

Energieverbrauch:180 mW

Hauptlinie

Anzahl der elektrischen Anschlüsse 2

Elektrische Anschlüsse: M16*1,5

Kabeldurchmesser: 4~9mm

Anschlüsse: Schraubklemmen für Leiterplatten (3-polig)

Bus-Eingangsspannung: 10~32 VDC

Hauptleitung max. Ausgangsstrom: 1A

Spannungsabfall Hauptleitung:<0,3V

Zweig

Anzahl der elektrischen Anschlüsse: 4

Num. Anzahl anschließbarer Feldgeräte: 4

Elektrische Anschlüsse: M16*1,5

Kabeldurchmesser: 4~9mm

Anschlüsse: Schraubklemme für Leiterplatten (3-polig)

Zweigausgangsspannung: 9~31 VDC

Filiale max. Ausgangsstrom: 60 mA

Kurzschlussschutzstrom:<300uA

Haupt- und Zweigspannungsabfall:<1V

Schnittstelle

Umwelteigenschaften

Arbeitstemperatur:-40℃~+85 ℃

Lagertemperatur:-40℃~+85 ℃

Relative Luftfeuchtigkeit: 5 % RH~95 % relative Luftfeuchtigkeit

Schutzgrad IP65

Abmessungen B x H x T (mm): 125*57*80 (kein elektrischer Anschluss)

Gewicht: 600g

MCAFD4 Aktiver Feldbusverteiler Parameter Installation und Verkabelung

LED-Anzeige des aktiven Feldbusverteilers MCAFD4


distributor

junction box


Klemmenverteilung des aktiven Feldbusverteilers MCAFD4

Fieldbus Distributor

distributor

Verkabelung des aktiven Feldbusverteilers MCAFD4

junction box

1. Schließen Sie den Bus über T1 und T2 an, T1 für den Buseingang, T2 für den Busausgang, und schließen Sie die Feldbusgeräte über die Zweige S1 bis S4 an.

2. Öffnen Sie die Abdeckung des aktiven Feldbusverteilers und installieren Sie den Verteiler auf der ebenen Fläche oder auf der Führungsschiene, um einen Anschlussabstand von 60 mm auf der Rückseite links und unterhalb des Verteilers zu gewährleisten.

3. Schrauben Sie den elektrischen Steckverbinder ab, führen Sie das Feldbuskabel durch die elektrische Steckverbinderverschraubung und drehen Sie das Kabel auf die entsprechende Klemme, um die richtige Polarität des Anschlusses sicherzustellen.

4. Deckel des aktiven Feldbusverteilers schließen, Befestigungsschraube festziehen.

5. Nicht verwendete Kabeleinführungsverschraubung mit Dichtstopfen verschließen, um die Schutzklasse IP65 sicherzustellen.


MCAFD8 Feldbus-Anschlussdose

Der aktive Feldbusverteiler MCAFD8 eignet sich für FF-H1- und PROFIBUS-PA-Feldbusse. Er dient zum Anschluss von Feldgeräten an das System in einer Hauptzweigtopologie über den Verteiler, von denen jeder über acht Zweige, einen integrierten automatischen Busanschluss und eine LED verfügt Statusanzeige kann den Kurzschlussstatus der Haupt- und Nebenleitung schnell diagnostizieren, den Fehlerabschnitt automatisch isolieren und den sicheren Betrieb des Systems mit mehreren Schutzfunktionen des Verteilers gewährleisten.



MCAFD8 Feldbus-Anschlussdose Besonderheit

Kurzschluss- und Überlastschutz für Hauptleitung und Nebenleitung

Geeignet für FOUNDATION Fieldbus H1 und PROFIBUS PA

Fehlerdiagnose der LED-Anzeige

Automatischer Busbahnhof

Verpolungsschutz

Automatisch isolierender Fehlerport

Schutzklasse IP65


MCAFD8 Feldbus-Anschlussdose Systemverdrahtungsplan

Fieldbus Distributor

MCAFD8 Feldbus-Anschluss Box Parameter

 

Energieverbrauch

Leerlaufstromverlust: <15 mA

Stromverbrauch: <240 mW

Hauptlinie

Anzahl der elektrischen Anschlüsse: 2

Elektrische Anschlüsse: M16*1,5

Kabeldurchmesser: 4–9 mm

Anschlüsse: Schraubklemme für Leiterplatten (3-polig)

Bus-Eingangsspannung: 10–32 VDC

Hauptleitung max. Ausgangsstrom: 1A

Spannungsabfall der Hauptleitung: <0,1 V

Zweig

Anzahl der elektrischen Anschlüsse: 8

Num. Anzahl anschließbarer Feldgeräte: 8

Elektrische Anschlüsse: M16*1,5

Kabeldurchmesser: 4–9 mm

Anschlüsse: Leiterplattenklemme mit Schraubanschluss (3-polig)

Zweig-Ausgangsspannung: 9–31 VDC

Filiale max. Ausgangsstrom: 60 mA

Kurzschlussschutzstrom: <300uA

Haupt- und Zweigspannungsabfall: <1 V

Umwelteigenschaften

Arbeitstemperatur: -40℃~+85 ℃

Lagertemperatur: -40℃~+85 ℃

Relative Luftfeuchtigkeit: 5 % RH ~ 95 % RH

Schutzart: IP65

Abmessungen B x H x T (mm): 250*57*80 (kein elektrischer Anschluss)

Gewicht: 1200g


MCAFD8 Feldbus-Anschlussdose Installation und Verkabelung

LED-Anzeige des aktiven Feldbusverteilers MCAFD4 


distributor

junction box

Terminalverteilung von MCAFD8 Aktiver Feldbusverteiler

Fieldbus Distributor

distributor

Verkabelung von MCAFD8 Aktiver Feldbusverteiler

junction box

1. Schließen Sie den Bus über T1 und T2 an, T1 für den Buseingang, T2 für den Busausgang, und schließen Sie die Feldbusgeräte über die Zweige S1 bis S8 an.

2. Öffnen Sie die Abdeckung des aktiven Feldbusverteilers und installieren Sie den Verteiler auf der ebenen Fläche oder auf der Führungsschiene, um einen Anschlussabstand von 60 mm auf der Rückseite links und unterhalb des Verteilers zu gewährleisten.

3. Schrauben Sie den elektrischen Steckverbinder ab, führen Sie das Feldbuskabel durch die elektrische Steckverbinderverschraubung und drehen Sie das Kabel auf die entsprechende Klemme, um die richtige Polarität des Anschlusses sicherzustellen.

4. Deckel des aktiven Feldbusverteilers schließen, Befestigungsschraube festziehen.

5. Nicht verwendete Kabeleinführungsverschraubung mit Dichtstopfen verschließen, um die Schutzart IP65 sicherzustellen.

 

FAQ

F: Kann ich ein kostenloses elektronisches Handbuch erhalten?

A: Ja, wenn Sie es wünschen, kontaktieren Sie uns bitte.

 

F: Können Sie einen OEM-Service anbieten?

A: Ja, wir können beispielsweise ein Kommunikationsboard oder ein Feldbus-Entwicklungs-Toolkit bereitstellen.


Heißes Produkt--Aktiver Feldbusverteiler

Fieldbus Distributordistributorjunction box


Holen Sie sich den neuesten Preis? Wir werden so schnell wie möglich antworten (innerhalb von 12 Stunden)

Datenschutz-Bestimmungen

close left right