Integriertes Modbus-zu-DP-Modul

  • Kaufen Integriertes Modbus-zu-DP-Modul;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Preis;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Marken;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Hersteller;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Zitat;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Unternehmen
  • Kaufen Integriertes Modbus-zu-DP-Modul;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Preis;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Marken;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Hersteller;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Zitat;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Unternehmen
  • Kaufen Integriertes Modbus-zu-DP-Modul;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Preis;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Marken;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Hersteller;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Zitat;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Unternehmen
  • Kaufen Integriertes Modbus-zu-DP-Modul;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Preis;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Marken;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Hersteller;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Zitat;Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Unternehmen
  • video
Integriertes Modbus-zu-DP-Modul
  • Microcyber
  • China
  • Auf Lager
  • 500 Sets/Monat

Das integrierte Modbus-zu-DP-Modul ist eines der eingebetteten Module der Microcyber M-Serie, die von der Microcyber Corporation entwickelt wurden. Diese Serie eingebetteter Module verfügt über Funktionen wie gleiche Größe, gleiche Schnittstelle, einfaches Aufrüsten, einfache Konfiguration usw. und ist die ideale Wahl für Benutzer, die schnell Feldbusgeräte entwickeln möchten.

Integriertes Modbus-zu-DP-Modul:Durch die Einbettung des M0306 in die Geräte der Benutzer mitModbus-RTU-Kommunikationsfunktionenkann das Teilnehmergerät auf eine Profibus DP-Slave-Station umgestellt werden.

Der Benutzer kann schnell erreichenProfibus DP, FF, HART& etc.-Ausrüstung durch Ersetzen anderer Module der M-Serie.

Integriertes Modbus-zu-DP-Modulhat vier Typen, basierend auf der MCU-Versorgungsspannung und ob Benutzerschnittstelle 2 verfügbar ist. Bitte überprüfen Sie die Details unter Fehler! Referenzquelle nicht gefunden.. Das eingebaute Modul M0306 Modbus zu DP wird wie im Bild gezeigt:


DP Module


Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Modulfunktionen

1)Kurze Entwicklungszeit: Der Benutzer muss die PROFIBUS-Entwicklungstechnologie nicht verstehen, kein PROFIBUS-Entwicklungssystem kaufen und auch keine GSD-Datei kompilieren. PROFIBUS-Produkte mit geistigem Eigentum werden in kurzer Zeit entwickelt;

2) Gleiche Größe: Eingebettete Module der Microcyber M-Serie haben die gleiche Größe, 65 mm (Länge) * 42 mm (Breite).

3)Gleiche Schnittstelle: Eingebettete Module der Microcyber M-Serie verwenden einen 16-poligen Anschluss mit 2,54 Zoll Abstand und kompatibler Funktion.

4) Einfach aufzurüsten: Durch den Austausch verschiedener eingebetteter Module der Microcyber M-Serie können unterschiedliche Protokolle des Geräts erreicht werden.

5)Flexible Konfiguration: Benutzer können zur Konfiguration das Microcyber-Konfigurationstool verwenden, das einfach und bequem zu bedienen ist.

6)Einfache Anwendung: Die MCU des Benutzerprodukts liest (schreibt) Eingabe-/Ausgabedaten über die serielle Schnittstelle in das Kommunikationsmodul. Das Kommunikationsmodul überträgt sie automatisch in die Kommunikation zwischen PROFIBUS-DP-Daten und PROFIBUS-Masterstation.

7)Breite Anwendung: Weit verbreitet bei allen Arten von Produkten, wie zum Beispiel Wandlern, Motoranlaufschutzgeräten, intelligenten Hoch- und Niederspannungsgeräten, Leistungsmessgeräten, verschiedenen Transmittern, intelligenten Feldmessgeräten und Instrumenten usw.

8)Bereitstellung auf OEM-Basis: Der Benutzer verfügt über unabhängige Rechte am geistigen Eigentum sowie Rechte zur Registrierung von Marken und Warenzeichen.


Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Entwicklungsprozess


Built-in Module

Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Basisparameter

Stromversorgung: VCC (MCU-Stromversorgung): 5,0 V 120 mA / 3,3 V 100 mA

DP-Bus-Baudrate: Selbstanpassung der Baudrate: 9,6 K~12 Mbit/s

Protokoll vor der Umstellung: Modbus GB/Z 19582.1-2004

Protokoll nach der Umstellung: Profibus DP GB/T 20540.1~.6-2006

DP Max. Eingangsdaten: Max. Eingangsbytes ≤ 244 Bytes

DP Max. Ausgangsdaten: Max. Ausgangsbytes ≤ 244 Bytes

DP Max Gesamt-Ein- und Ausgangsdaten: Eingangsbytes + Ausgangsbytes ≤ 360 Bytes

Max. Benutzerdaten: Max. Benutzerdatenbytes ≤ 200 Bytes

Max. IO-Konfigurationsdaten: Max. IO-Konfigurationsdatenbytes ≤ 20 Bytes

Temperaturbereich: -40℃ ~ +85℃

Feuchtigkeitsbereich: 5 ~ 95 % relative Luftfeuchtigkeit

Startzeit: ≤ 5 s

Gewicht: 14 g

Abmessungen (L*B*H): 65×42×14 mm

Elektromagnetische Verträglichkeit: GB/T 18268.1

Lärminterferenz: EN 61131-2:2003


Unterstützt den Modbus-Funktionscode

01H: Spulenzustand lesen

02H: Eingangsstatus lesen

03H: Halteregister lesen

04H: Eingaberegister lesen

05H: Einzelspule einstellen

06H: Voreingestelltes Einzelregister

0FH: Verschiedene Spulen erzwingen

10H: Verschiedene Rechtshänder voreinstellen


Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Abmessungen

Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Umrissgröße

modbus


Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Modulstruktur

DP Module

Built-in Module

ICHIntegriertes Modbus-zu-DP-Modul Installation

Modul Externe Schnittstelle

Pin-Definition und Anweisungen der Benutzerschnittstelle 1 (J4)

Die Benutzerschnittstelle stellt dem Modul eine signalisolierte Gleichstromversorgung, eine serielle Schnittstelle zwischen den beiden Karten sowie Kontrollleuchten und andere Funktionen zur Verfügung. Die genaue Beschreibung finden Sie in der Tabelle.

modbus

Pin-Definition und Umrissgröße der Benutzeroberfläche

 

Wie in der Abbildung gezeigt, verwendet Benutzerschnittstelle 1 einen 16-poligen Anschluss. Bestimmte Pins sind wie folgt definiert:

Pin-Definition der Benutzeroberfläche

DP Module

 

Integriertes Modbus-zu-DP-Modul Arbeitsprinzip

M0306 unterstützt eine eingebettete 1:1-Verbindung mit der RTU-Modbus-Benutzerkarte. Die Hauptfunktion besteht darin, die Benutzerkarte mit demPROFIBUS-Netzwerk,macht es zuPROFIBUS DPSlave-Gerät. Das M0306-Systemverbindungsdiagramm ist in der Abbildung dargestellt:


Built-in Module


Integriertes Modbus-zu-DP-Modul kann die Protokollkonvertierung zwischenPROFIBUS und Modbus, um eine Zuordnung und transparente Übertragung zwischen Benutzerplatinen zu erreichenModbus-Ein- und AusgangDaten undPROFIBUS-ÜberwachungssystemEingabe- und Ausgabedaten. Das Funktionsprinzip von M0306 ist im Bild dargestellt.


modbus

DP Module


Wie man wähltM0306 Modbus zu DP Modul?


Built-in Module

Heiße Produkte--Integriertes Modbus-zu-DP-Modul 

modbusDP ModuleBuilt-in Modulemodbus



Ist Microcyber ein Handelsunternehmen oder eine Manufaktur?
Wie führt Microcyber eine Qualitätskontrolle durch?
Holen Sie sich den neuesten Preis? Wir werden so schnell wie möglich antworten (innerhalb von 12 Stunden)

Datenschutz-Bestimmungen

close left right